Startseite
    Allgemein
    Bento
    Stöckchen
    Summary
  Über...
  Backstube
  Kochstudio
  Kino
  gezählte Tage
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   alle Fotos
   Bakerella
   Beetlebum
   BentoMania
   ChaosKitchen
   Cookmania
   DeichrunnersKüche
   FoodFreak
   Gemüseregal
   KeksTester
   KochendHeiß
   Küchenzaubereien
   KuriositätenLaden
   Mondgras
   MotheringCorner
   MuffinParadies
   NewKitchOnTheBlog
   NurDasGuteZeugs
   PrincessAttitude
   SprinkleBakes

free counters

Neko



http://myblog.de/erdbeerkoenigreich

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rückblick Oktober

monthly shira
so schnell ist der Monat rum.. tja.. und was hab ich geschafft von meiner großen Aufräumaktion? die Hälfte vom Geplanten.. na ja, besser als nichts..

für mich beginnt jetzt die Zeit der Bewerbung, habe ich letzte Woche mit Erschrecken festgestellt.. Ende Dezember ist 'Einsendeschluss' uhi uhi... und ich weiß immernoch nicht richtig, was ich überhaupt machen will.. einen sehr schönen Beruf hab ich zwar vor Augen, aber irgendwie bezweifel ich doch sehr stark, dass ich da ran komm... bei über 200 Bewerbern auf grob geschätzt 15 Stellen sieht es irgendwie schlecht für mich aus
aber wir versuchen das einfach mal: Chakka!

und dann habe ich den Diät-Versuch Nr. 2 begonnen... nix mit Trennkost, zurück zum kcal-zählen.. ich hab ein Kleid, in dem ich am 26. November gut aussehen will, komme was da wolle! und shcließlich hat das mit den 1200 kcal am Tag schonmal funktioniert.. nur dann kam der Urlaub und alles war zunichte aber neues Glück kommt stets, also ran an den Speck.. gebraten mit Rührei... oh ja, das wär jetzt was.. ähm.. nein, wir sind ja Willenstark und nehmen uns eine Möhre

monthly Top & Flop
meine Tops diesen Monat war das Essen auf der Inoga, mein Urlaub und die beiden schönen Abende bei meinem Liebsten und seinen Kumpanen.. Flop war eigentlich nur die bittere Erkenntnis, dass ich wirklich anfangen muss mich zu bewerben..

monthly www
ich hab diesen Monat vor allem nach Frisuren geschaut, sehr schick finde ich dieses Pentagramm hier.. was mich ja auch sehr begeistert, ist die Frisur von Katara aus der Legende von Aang.. wenn jemand dazu zufälliger Weise gute Bilder irgendwo gefunden hat, her damit!

monthly Rezept
zum Geburtstag meines Neffen gab es diesen Monat eine Giottotorte, allerdings mit Mäuschen-Verzierung und nich mit Nilpferden; ein Versuch von Schokokeksen und Apfelkuchen (stinknormaler Hefeteig wie dieser, Apfelspalten obendrauf und fertig)

für die Kekse hab ich mein Lieblingsmürbeteig-Rezept genommen, da dort keine Eier drin vorkommen (ich HASSE esbeim Backen mit rohen Eiern hantieren zu müssen.. ich find das irgendwie so eeeeklig! bahh): 200g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 75g Zucker, ein Päckchen Vanillezucker und 25g (ich hab 50g genommen, das wird aber zu bitter) Kakao vermischen, 100g zimmerwarme Butter in Flöckchen dazu und mit 2 EL kaltem Wasser schnell zu einer Teigkugel kneten, in Frischhaltefolie einwickeln und für etwa 30 MInuten im Kühlschrank in Ruhe lassen.. in der Zeit kann man sich schonmal überlegen, was man für Kekse machen will, einfache Vierecke, oder ausgestochene Kekse mit Blümchen/Katzen/Elefanten/was ihr so habt und/oder wollt.. das ganze dann ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech verfrachten und für etwa 20 Minuten bei 180°C backen..

1.11.10 19:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung