Startseite
    Allgemein
    Bento
    Stöckchen
    Summary
  Über...
  Backstube
  Kochstudio
  Kino
  gezählte Tage
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   alle Fotos
   Bakerella
   Beetlebum
   BentoMania
   ChaosKitchen
   Cookmania
   DeichrunnersKüche
   FoodFreak
   Gemüseregal
   KeksTester
   KochendHeiß
   Küchenzaubereien
   KuriositätenLaden
   Mondgras
   MotheringCorner
   MuffinParadies
   NewKitchOnTheBlog
   NurDasGuteZeugs
   PrincessAttitude
   SprinkleBakes

free counters

Neko



http://myblog.de/erdbeerkoenigreich

Gratis bloggen bei
myblog.de





Summary

Rückblick Oktober

monthly shira
so schnell ist der Monat rum.. tja.. und was hab ich geschafft von meiner großen Aufräumaktion? die Hälfte vom Geplanten.. na ja, besser als nichts..

für mich beginnt jetzt die Zeit der Bewerbung, habe ich letzte Woche mit Erschrecken festgestellt.. Ende Dezember ist 'Einsendeschluss' uhi uhi... und ich weiß immernoch nicht richtig, was ich überhaupt machen will.. einen sehr schönen Beruf hab ich zwar vor Augen, aber irgendwie bezweifel ich doch sehr stark, dass ich da ran komm... bei über 200 Bewerbern auf grob geschätzt 15 Stellen sieht es irgendwie schlecht für mich aus
aber wir versuchen das einfach mal: Chakka!

und dann habe ich den Diät-Versuch Nr. 2 begonnen... nix mit Trennkost, zurück zum kcal-zählen.. ich hab ein Kleid, in dem ich am 26. November gut aussehen will, komme was da wolle! und shcließlich hat das mit den 1200 kcal am Tag schonmal funktioniert.. nur dann kam der Urlaub und alles war zunichte aber neues Glück kommt stets, also ran an den Speck.. gebraten mit Rührei... oh ja, das wär jetzt was.. ähm.. nein, wir sind ja Willenstark und nehmen uns eine Möhre

monthly Top & Flop
meine Tops diesen Monat war das Essen auf der Inoga, mein Urlaub und die beiden schönen Abende bei meinem Liebsten und seinen Kumpanen.. Flop war eigentlich nur die bittere Erkenntnis, dass ich wirklich anfangen muss mich zu bewerben..

monthly www
ich hab diesen Monat vor allem nach Frisuren geschaut, sehr schick finde ich dieses Pentagramm hier.. was mich ja auch sehr begeistert, ist die Frisur von Katara aus der Legende von Aang.. wenn jemand dazu zufälliger Weise gute Bilder irgendwo gefunden hat, her damit!

monthly Rezept
zum Geburtstag meines Neffen gab es diesen Monat eine Giottotorte, allerdings mit Mäuschen-Verzierung und nich mit Nilpferden; ein Versuch von Schokokeksen und Apfelkuchen (stinknormaler Hefeteig wie dieser, Apfelspalten obendrauf und fertig)

für die Kekse hab ich mein Lieblingsmürbeteig-Rezept genommen, da dort keine Eier drin vorkommen (ich HASSE esbeim Backen mit rohen Eiern hantieren zu müssen.. ich find das irgendwie so eeeeklig! bahh): 200g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 75g Zucker, ein Päckchen Vanillezucker und 25g (ich hab 50g genommen, das wird aber zu bitter) Kakao vermischen, 100g zimmerwarme Butter in Flöckchen dazu und mit 2 EL kaltem Wasser schnell zu einer Teigkugel kneten, in Frischhaltefolie einwickeln und für etwa 30 MInuten im Kühlschrank in Ruhe lassen.. in der Zeit kann man sich schonmal überlegen, was man für Kekse machen will, einfache Vierecke, oder ausgestochene Kekse mit Blümchen/Katzen/Elefanten/was ihr so habt und/oder wollt.. das ganze dann ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech verfrachten und für etwa 20 Minuten bei 180°C backen..

shira-hime am 1.11.10 19:22


Rückblick KW 39

weekly shira
aj aj, was war ich schreibfaul, Verzeiht!
tja, nun da ich seit genau einem Monat mit meinem Liebsten glücklich bin, sind meine Wochen eindeutig zu kurz.. und die Zeit verfliegt, zumindest scheint's mir so..
aber ich werde mich bemühen wieder fleißiger zu schreiben, versprochen..

so, die letzte Woche war an sich nicht spannend, das Wochenende dafür aber wieder richtig schön am Samstag war erst ein Boulderwettkampf, bei dem der Herr König mit Gemahlin sowie mein Liebster und ich mitgemacht haben.. wir zwei haben zwar wahrscheinlich den letzten Platz belegt, aber die Frau Gemahlin hat dafür richtig abgeräumt.. Gratulation

Abends ging es dann zum Bilderabend zu Freunden, wo eigentlich über den Japanurlaub eines Freundes erzählt werden sollte, nur leider wurde die Freundin dieses Freundes krank und somit konnten die beiden nicht kommen.. also haben wir unser Zweit-Thema angeschaut: unseren Dolomitenurlaub! war ein sehr schöner Abend

weekly Top & Flop
mein dieswöchiger Flop war ein Hosenkauf.. da greift man nichts-ahnend zu dem übichen Hosenstapel, achtet darauf, dass auf dem Schild der Hose kein gelber Strich und ein "K" für Kurzgröße steht und rennt damit auch sogleich zur Kasse, zu Haus stellt man dann fest, dass nun auch "L"-Größen eingeführt wurden.. somit habe ich eine mir viel zu lange Hose und eigentlich keine Zeit sie umzutauschen.. argh.. dafür fand ich es aber top, dass der Herr König sein Geburtstagsgeschenk an mich eingelöst hat und wir shoppen waren!

weekly www
hach, was hab ich denn da.. bin doch so gut wie nie online zum stöbern.. hm.. ich habe eine schicke Seite für Instumentenkauf gefunden. die bieten unter anderem auch eine Trommel namens Davul an, welche ich ja zu gern besitzen und spielen würde.. aber leider zu teuer (man bedenke: Azubi) und außerdem wahrscheinlich etwas unmachbar für Mietwohnung..
leiser ginge das mit'ner Gitarre, wie man bei AngelusNoctem sehr schön hört.. aber Gitarre ist mir zu kompliziert um ehrlich zu sein...
und wenn wir einmal bei komplizierten Sachen sind: von dem Film Avatar - Aufbruch nach Pandora hat ja denk ich so ziemlich jeder inzwischen gehört.. die Sprache der Ureinwohner Pandoras sollte inzwischen auch mal gehört sein, und wer das ganze nicht nur hören sondern sprechen lernen will, der kann sich mal hier umschauen..

weekly Rezept
so, noch nicht selbst gebacken, aber trotzdem bestimmt sehr lecker ist zum Beispiel dieser Walnuss-Schoko-Kuchen.. Walnüsse hab ich zur Zeit eh ziemlich viele da, da mit ein Freund zwei riesige Säcke frische Walnüsse geschenkt hat
dann hat der Kuriositätenladen neuerdings Salzstangen im Schokomantel im Angebot, klingt nach einer heißen Kombi, werd ich bei Gelegenheit definitiv mal ausprobieren! und zu guter letzt hab ich noch einen japanischen Kartoffelsalat für Euch.. der scheint mir relativ einfach zum nachmachen, wird also bei Gelegenheit auch mal versucht.
shira-hime am 4.10.10 19:40


Rückblick KW 37

weekly shira
hach ja.. jeder wird älter, musste ich nun auch wieder spüren nun ist das Prinzesschen 22 Jahre alt.. uff.. wie das klingt! aber es ist meine Lieblingszahl, also bin ich fröhlich gelaunt, ein Jahr diese Zahl mit mir rumtragen zu dürfen! nun ja, was hab ich denn hier jetzt so alles neues rumliegen... einen riesigen Strauß Blumen und eien Flasche Sekt von den Kollegen, drei Röschen und einen Shopping-Gutschein vom Herrn König, Süßigkeiten, eine Okashi-Form und (total genial!) ein Totoro Kissen von der Frau Königin, noch mehr Süßigkeiten von der älteren Verwandtschaft, einen richtig schicken Dolch mit Damaszener Klinge und Griff aus Kamelknochen und Büffelhorn vom Hausmeister der Messer und (das Beste zum Schluss) von meinem Liebsten ein mittelalterliches Essen (okay, das liegt hier nicht rum, aber war lecker!) und ein selbstgezeichnetes Gemälde

und am Sonntag ging es dann mit den Liebsten aus der Verwandtschaft zum All-you-can-eat-of-sushi! oooh hab ich Bauschschmerzen gehabt.. aber, sowas muss man ausnutzen! auch wenn es Donnerstag nochmal mit den liebsten Trainingskameraden hingeht
und sonst neu ist, dass ich wieder mit Sticken/Nähen angefangen habe.. wird ein schwarzer Kissenbezug mit grünem keltischen Knoten, wenn es fertig ist.. hab schonmal eins vor Jahren gemacht und nun hab ich den restlichen Stoff wiedergefunden und mir gedacht, ach was soll's, machst halt mal weiter..


weekly Top & Flop
absolutes Top war das Sushiessen.... zwar nicht sehr viel roher Lachs dabei, aber trotzdem sehr viele leckere Sachen! und der Flop der Woche? oh weija.. lasst mich überlegen... gab es an dieser Woche irgendwas nicht schönes? na ja, gut, ich hab in'ner Arbeit in der Berufsschule'ne 3 bekommen, das zählt ich jetzt mal als Flop


weekly www
so-ho-ho.. was haben wir denn Feines... also erstmal muss ich euch mein cooles Totoro-Kissen zeigen.. das ist so flauschig weich und passt von der Größe her perfekt zum Bauch wärmen
dann habe ich noch den neuen Foodblog von Kirschpudding für euch
und dann habe ich zum Abschluss noch eine meiner Lieblingsseiten, die ich nun endlich mal wieder ausgebuddelt habe: die Frisurenschmiede Kupferzopf! Sie hat wunderschöne Anleitungen und Tutorials wie teilweise hochkomplizierte Frisuren ziemlich einfach nachzumachen sind.. ich war von Anfang an begeistert von ihr und bin es auch immernoch


weekly Rezept
okay, vielleicht nicht grad ein richtiges Rezept, aber trotzdem super lecker, sind Walnüsse in Honig eingelegt.. damit mach ich mir momentan mein Frühstück, wahnsinnig lecker: eine Banane kleinschneiden, fünf frisch geknackte Walnüsse, drei EL Naturjoghurt dazu, ein großer EL von den Honigwalnüssen und noch drei EL blütenzarte Haferflocken drunter und kräftig vermischen.. oh das ist lecker! und das sagt Euch Eine, die bis zu diesen Walnüssen Nüsse insgesamt gehasst hat! also wirklich sehr, sehr lecker.. hab das ganze aber ohne den Alkohol gemacht, also nur Nüsse und Honig.. find ich angenehmer.. und weil mich die Woche mal so der Appetiet auf Schokokuchen überkam, wurde noch fix ein Tassenkuchen gebacken.. so für den schnellen Hunger, sehr lecker, aber ein ganzes Blech möcht ich davon dann doch nicht haben

shira-hime am 19.9.10 22:48


Rückblick KW 36

weekly shira
Seid mir gegrüßt Ihr Lieben, Ihr Guten, Ihr Braven!
was soll ich sagen, meine Woche war in Ordnung..

die ersten Arbeiten des dritten Lehrjahres geschrieben und gleich morgen und übermorgen geht es mit den Nächsten weiter, uff.. aber das wird schon alles

tja und sonst.. hm.. mit der Lieblingskollegin für nächstes Wochenende verabredet, mit der Lieblingsschwester ausgemacht, dass sie zum königlichen Sushi-Essen mitkommt (Geburtstagsessen der Frau Königin und mir zusammengelegt), mit dem Liebsten ein wunderschönes Wochenende gehabt..
also alles prima soweit

weekly Top & Flop
dieses Wochenende stand unter dem Thema Backmarathon.. das war zwar anstrengend aber auch schön, endlich mal wieder den ganzen Tag in der Backstube zu verbringen! eindeutig mein Top der Woche! nicht so toll war dagegen, dass ich dafür (und für andere notwendige Dinge, wie Klamotten) wieder viel Geld ausgeben musste... mind. 50,00 € für ein Wochenende Verlust ist für mich eindeutig ein Flop, auch wenn ich mich über die gekauften Dinge trotzdem sehr freue

weekly www
sooo, was haben wir denn da alles Schönes... eine gute Dokumentation über Japan habe ich mir mal wieder angeschaut.. Es muss nicht immer Sushi sein kam vor'ner ganzen Weile im ZDF.. wenn ich mich recht erinnere, waren es fünf Folgen, übrigens alle bei YouTube zu finden.. dann geht's weiter mit der Hillywood Show, mit Hilly und Hannah Hindy.. zwei Mädels aus Amerika, die kleine Parodien über recht bekannte Filme sowie ihre eigene Show drehen, ich mag ihren Captain Jack Sparrow am meisten
ganz neu für mich, aber sicher einigen schon bekannt, ist das Lyrics-Wiki.. ich hab mich sonst für Songtexte immer mit den von Google angebotenen, werbelastigen Lyricpages rumgeplagt, aber das hat ja jetzt ein Ende!
und zu guter Letzt habe ich wieder einen neuen Foodblog für Euch: Bento-Mania heißt das gute Stück, sehr neu aber schon viele interessante Ideen dabei, wird definitiv weiter verfolgt

weekly Rezept
tja, die Nougatschichttorte für die Frau Königin hab ich ja schon erwähnt.. das gleiche Lieblingsrezept hab ich dann nochmal für meine Bountymuffins verwendet..


zwar nur die Hälfte vom Teig, dafür aber 12 Bounty kleingeschnitten unter den Teig gemischt, dann in bunten Muffinförmchen und mit Kokosraspeln drüber gebacken.. lecker! morgen kommt dann noch der königliche Bienenstich im Back-Marathon dazu.. Rezept hab ich schon lange, nur nie getestet, bin gespannt wie er wird

shira-hime am 12.9.10 20:43


Rückblick KW 35

weekly shira
uhi uhi uhi, was hat das Wochenende mir gebracht? meinen Traumprinzen! ich bin noch ganz baff.. nachdem ich letztes Wochenende so am Jammern war.. was soll ich sagen? nun ist er mein! bin noch ganz sprachlos.... Freitag waren wir wieder aus und ich dachte es bleibt wie immer, sah auch erst ganz danach aus.. aber dann, aber dann! hach.. ich bin glücklich und verliebt, aber sowas von..

weekly Top & Flop
Top war ja mal definitiv mein liebster Prinz! so wunderbar hab ich mich schon lange, lange laaange nichtmehr gefühlt .. ja ist, kitschig, ich weiß, aber mein Flop war, dass ich nach dem wundervollen Wochenende mit ihm wieder nach Hause musste..

weekly www
tja, viel zum Stöbern bin ich nicht gekommen, aber bei der Küchendiva gibt's sehr viele leckere Sachen, hab ich gesehen.. und sonst hätt ich noch Musik im Angebot!? einmal hätten wir da von Garmarna Herr Mannelig, find ich sehr schön, ist zwar schwieriger beim Mitsingen, aber trotzdem toll
so, dann haben wir noch Selig und Du bist Min jeweils von Helium Vola..
ach, und dann kommt jetzt bald angeblich Beilight - Biss zum Abendbrot na da bin ich als treuer Bis(s)-Fan ja mal gespannt, ob es eine dümmliche Verarsche oder doch was Ordentlicheres ist

weekly Rezept
öhm.. oh weja.. hab ich überhaupt was gemacht die Woche? uff, ne.. ich wollte! ehrlich! aber ich war das ganze Wochenende in'nem anderen Königreich zugegen
aber als Entschuldigung hab ich eine schicke Gummibärchen-Erdbeere für Euch:

eigentlich hab ich eine ganz normale Tüte mit Bärchen gekauft und auf einmal hatte ich diese Erdbeere mit dabei! na wenn das mal nicht passt, was? mal schauen, ob ich nächstes Wochenende dazu komme, was zu kochen/backen, ich werd's Euch berichten
shira-hime am 5.9.10 20:07


Rückblick KW 34

weekly shira
mh.. dank des Herbst-Wetter-Anfluges überschwemmt mich gerade meine all-herbstliche "Keine Lust zu gar nix, lieber lethargisch im Sessel rumsitz und welken Blättern beim Fallen zuguck-Stimmung"..
 
in dieser Phase werd ich immer besonders nachdenklich.. über alles und jeden, mich, mein Leben, was so war, was wohl noch kommt.. heute saß ich also fast den ganzen Tag da und habe überlegt.. diesmal über mich und den Traumprinzen..

mal zur Erklärung: er weiß nichts von seinem Glück mein Traumprinz zu sein, aber dass kann und werde ich noch ändern! nein, ernsthaft.. er ist mein Traumprinz, weil er einfach passt.. zu mir, zu meinem Leben, zu allem irgendwie.. er interessiert sich für so viele Dinge, die ich ebenfalls toll finde.. bei jedem Gepräch finden wir immer neue Sachen, die ich kenne und kann, er unbedingt mal ausprobieren will und andersrum.. er hat ähnliche Ziele und Zukunftswünsche wie ich.. er sieht wahnsinnig gut aus wenn er lächelt, bin ich seelig.. insgesamt bin ich einfach glücklich in seiner Nähe..

ich weiß nicht, ob ihr sowas kennt.. ich bin unglaublich gern mit ihm zusammen, weiß aber absolut nicht, ob er überhaupt irgendwas (und wenn was) für mich empfindet.. ich, für meinen Teil, weiß, ich bin verliebt.. bin glücklich, wenn ich nur in seiner Nähe sein kann und will das dementspechend natürlich so oft wie möglich..
und er? tja.. er meldet sich alle paar Wochen mal, teilweise einen ganzen Monat nicht (und läd mich dann nach dem Monat Abstinenz  allerdings gleich zu'nem Date ein [wobei es ja für ihn vielleicht nicht unbedingt Date-Charakter hatte sondern einfach nur geselliges Beisammensein war!?]).. wir erzählen viel wenn wir zusammen sind, aber es kommt von ihm nichts, was auch nur ansatzweise nach einem "ich mag Dich'n bisschen mehr" aussieht..
aber dann schreibt er mir eine Karte.. NUR mir, nichtmal seinen Eltern oder anderen Freunden oder so.. er sagt mir beiläufig, er hat im Urlaub oder auch in anderen Situationen oft an mich gedacht.. (im Urlaub wegen der vielen Felsen die dort so standen, die Prinzessin ist nämlich begeisterte Kletterin).. bei sowas möchte ich mir dann immer gern einbilden, dass er mich doch ein kleines bisschen gern hat.. und einfach hoffen, dass es mehr wird.. irgendwann..


weekly Top & Flop
zwar nicht ganz so ein Flop, aber doch nicht schön eigentlich, ist der heutige Tag insgesamt.. nur trübsinnig rumsitzen und nachdenken ist irgendwie nicht so berauschend..
vor Tops kann ich mich dieses Wochenende ja aber eigentlich gar nicht retten!
Nr. 1: der Traumprinz war mit mir in der Oper und es war toll!
Nr. 2: der Traumprinz hat mir seine Urlaubsfotos gezeigt und wir haben viel und laaaange erzählt (bis früh Morgens um Sechs *hihi*) das war sehr, sehr schön und hat Spaß gemacht
Nr. 3: der Mittelaltermarkt am Samstag! hach, ich liebe es! viele, viele Händler, viele, viele Gewandete, leckere Knabberein, supergute Spielleute und meine zwei Lieblings- ... ja, wie soll man sie beschreiben? Gauklern? Narren? Komikern?
Pampatut eben, unbeschreiblich gut!
Nr. 4: ich habe einen total coolen Gürtel erstanden!!! braunes Leder, drei Taschen (eine mit verstecktem Reißverschluss), zwei extra Geld-Verstecke, Gebammel war zwar nicht dran, aber meins hat Platz! und er ist so schön breit! und nicht zu sehr verziert! und der Hammer war ja mal der Preis: 25 Taler! sonst kostet ein stinknormaler 5cm Gürtel schon an die 30 Taler.. hach, auf das gute Stück bin ich wahnsinnig stolz!


weekly www
foodfreak hat diese Woche einen (Verzeihung bitte) saugeilen Herd vorgestellt, den müsst Ihr Euch einfach anschauen! der ist sowas von Hammer.. wahnsinn.. will ich haben!!
dann habe ich ganz neu, die Kekstesterin entdeckt.. sehr leckere Rezepte und ich liebe ja Kekse sowieso... was ich (wenn ich Zeit hab) an Keksen back.. hach, der Herr König kann Euch ein Lied davon singen, aber er freut sich ja immer, da er die Heerscharen an Keksen dann fast ganz allein futtern darf bei der Kekstesterin habe ich dann auch gleich wieder was tolles entdeckt: Kuchenglück, der verschickbare Kuchen im Glas, der glücklich macht.. find ich eine klasse Idee!
auch sehr niedlich finde ich diesen Paarblog, in dem beide Seiten der Beziehung ihre täglichen Erlebnisse miteinander schildern.. sehr süß
und um dann schonmal zum nächsten Thema überzuleiten, habe ich zum Schluss noch kochend heiß für Euch.. auch wieder viele, viele leckere Rezepte!

weekly Rezept
tja, dadurch, dass gestern nicht viel Zeit war und die Woche über ja sowieso nie Zeit ist, habe ich mich nur heute in der Küche austoben können, wobei es eigentlich nichtmal ein Toben war.. eher so ein vor-sich-hinköcheln.. egal, rausgekommen sind dabei zum Frühstück wieder die leckeren Pancakes von cookmania und süße kleine Bento-Kuchen von Amatō..

tja, das war's diese Woche von mir, ich wünsche noch ein geruhsames Wochenende und einen angenehmen Start in die nächste Woche

shira-hime am 29.8.10 15:14


Rückblick KW 33

weekly shira
ja.. es regnet.. wie die ganze Woche eigentlich fast nur.. na gut, Freitag und Samstag waren schön.. aber sonst? nur Regen.. tja, die Woche.. ich wollt am Mittwoch eigentlich mein eventuell neues Schloß anschauen, da hat der Vermieter das schon weggegeben ohne meinem Markler ein Sterbenswörtchen zu sagen! ist das zu fassen?
na ja, Ende vom Lied: Wohnung weg! die Suche geht also weiter.....

heute war dann Sommerfest bei der Verwandtschaft.. lecker Kuchen gefuttert, schön gegrillt und wir waren fertig und am Gehen als es grad angefangen hat mit regnen, ist das Timing? ich find's cool..

weekly Top & Flop
okay, mein Flop der Woche war definitiv dass die Wohnung vergeben war.. meine Backerfolge waren dann aber doch wieder ein Hoch der Stimmung.. meine Schokotarte war definitiv ein Top..

weekly www
ich hab was tolles bei eBay für Euch gefunden: ein Erdbeer-Bento-Set! ist das geil!? ich find's klasse! und dann passend zum Wetter ein süßes Totoro Video.. genauso wunderschön find ich dieses Lied, das ich bei Sari gefunden habe.. das passt find ich auch super zum Wetter... genauso wie dieses Lied von Bodo Wartke..
und dann hab ich noch eine super süße Erdbeerkette für Euch! der ganze Shop ist total kawaii!!

weekly Rezept
okay, ereignissreiches Wochenende! ich hab die Schokotarte ohne Whiskey ausprobiert.. seeeehr lecker! mit dem Teig hab ich zwar etwas sehr gekämpft, da er bei mir ziemlich klebrig und so gar nicht wie Mürbeteig war, aber hey, ich hab ihn besiegt! und ich hab festgestellt, dass man blindbacken ruhig doch ernst nehmen sollte.. ich hab vergessen Erbsen oder ähnliches zum blindbacken zu kaufen, hab mir dann gedacht "ach was, probierst ohne!" ja.. Mist war's.. der Teig ist in der Mitte etwa fünf Zentimeter hochgegangen.. hab dann fünf Minuten vor Ende der Backzeit einen Teller drauf gelegt, weil ich mir nicht anders zu helfen wusste aber es ging dann und tada, sie sah im Endeffekt super aus und ist auch super lecker!
okay, weiter ging's mit Köttbullar, aber irgendwie.. weiß nicht.. sie schmecken wie normale Hackklöpse!? vielleicht hab ich was falsch gemacht, ich weiß es nicht.. aber sie waren lecker!
und heute hab ich dann noch Bounty-Muffins gebacken.. anregung kam von ElkJoes Muffin Paradies!.. hab allerdings meinen Lieblings-Muffin-Grundteig genommen (der in meinem Backbuch steht *hüstel*) und in den Teig dann eine Packung kleingeschnittene Bounty reingerührt.. das gibt im Muffin dann Stellen mit einem Hauch von Schoki und ein bisschen Kokosflocken, total cool! und auf die Muffins hab ich vor dem Backen noch normale Kokosflocken gestreut.. richtig richtig lecker!
shira-hime am 22.8.10 21:05


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung